Home

SECOND ALBUM

W O R K
I N
P R O G R E S S





UPCOMING



18.12.2021
UNTERWASSER Trio
Brückenstern, Hamburg


29.04.2022
Mixed Generations Project
UNTERWASSER invites HELGE SUNDE


30.04.2022
Mixed Generations Project
UNTERWASSER invites HELGE SUNDE
Jazz Hall, Hamburg


?.06.2022
UNTERWASSER
Elbjazz, Hamburg


09.07.2022
Bachelor Abschlusskonzert
w/ UNTERWASSER
Jazz Hall, Hamburg

Clémence Manachère kommt aus Südwestfrankreich vom Fuße der Pyrenäen und aus der Hand des Atlantiks. 

Mit 14 hört sie Elvin Jones live im Barcelonnette – ihre Taufe im Jazz. 

Zuerst studierte sie Architektur in Frankreich und in Mexiko-Stadt. Von Paris reist sie nach Brasilien, wo sie im Orchestra da Escóla Portatil de Chorro und im Orquestra da Pro Arte und João Bosco mitspielt. Aus Rio geht sie nach Berlin und 2017 geht sie zum Jazz Studium nach Hamburg.

Da ihre Mutter Theaterregisseurin ist, liegt ihr auch die Dramaturgie und das Gedicht nahe – Komposition und Dramaturgie gehen in der Architektur und im Theater so wie in der Musik Hand in Hand. Um ihre Kompositionen zum Leben zu erwecken, gründet sie ihr Projekt „Unterwasser“. Ihre erste Platte „Clémence Manachère Unterwasser“ ist im Februar 2020 erschienen. 

Um sie herum Moritz Hamm am Schlagzeug, der mit den Jahren Teil ihres Klangs geworden ist, Nico Bauckholt am Bass der mit seiner ruhigen und stabilen Energie ein Anker für die Band ist, Patrick Huss an der Percussion bereichert mit weiteren Farben und rhythmischen Ebenen. 

Im Oktober 2021 hat ihre Band „Unterwasser“ in der neuen Besetzung das zweite Album „Explosante“ in Hamburg aufgenommen.